Ginkgo Tee

Bio Ginkgotee, 250g

Ginkgotee

Bio Ginkgotee, Blattschnitt, lose, im Aromaschutzbeutel, Premiumqualität, 250 g

Zu Amazon.de

Auf dem Markt gibt es verschiedene Teesorten, denen auch Blätter des Ginkgo beigemischt sind. Im Ganzen getrocknet, gebrochen, gerebelt oder frisch sollen sie eine belebende Wirkung entfalten. Der heiße Aufguss aus Ginkgo soll

  • gegen Stress,
  • alltägliche Dauerbelastung
  • und Konzentrationsschwäche helfen.

Ginkgo-Tee gibt es in Reformhäusern, im Supermarkt oder in der Apotheke. Und das aus gutem Grund, denn der Konsum sollte nicht gedankenlos erfolgen.

Ginkgolsäure kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken

In den Blättern des Ginkgos sind nämlich Stoffe enthalten, die in zu hoher Dosierung eine schädliche Wirkung haben. Dazu gehört die Ginkgolsäure. In Deutschland gibt es eine Vorschrift, die bei der Herstellung von Ginkgo-Arzneimitteln vorschreibt, dass die Ginkgolsäure aufgrund der schädlichen Wirkung so weit wie technisch irgend möglich herausgefiltert werden muss. Da Tee jedoch kein Arzneimittel ist, greift diese Vorschrift nicht. Die Konsequenz: In Teesorten mit Ginkgo-Blattanteilen befindet sich unter Umständen ein viel zu hohe Dosis der Säure. Das deutsche Arzneibuch schreibt die Grenzwerte für den zulässigen Ginkgol-Anteil vor, der nicht mehr als fünf Teile pro 1 Million betragen darf. Das bedeutet, dass der Verbraucher maximal 1,2 Mikrogramm täglich aufnehmen sollte.

Ein Zuviel des Ginkgo-Tees kann schädlich sein

Das Problem ist, das Ginkgolsäure giftig ist. Wenn man mit Ginkgo-Blättern versetzten Tee trinkt, und dauerhaft große Mengen davon aufnimmt, können die Säuren unter Umständen Allergien auslösen. Die Säuren wirken sich schädigend auf Magenschleimhäute aus und können die Nieren angreifen. Deshalb ist es besonders wichtig, die Zusammensetzung des Ginkgo-Tees zu prüfen. Verbraucher sollten auf die Angaben zur Ginkgolsäure achten und kein Produkt kaufen, das keine Angaben hierzu macht oder aber einen exorbitant hohen Wert aufweist. Im Zweifel sollten Produkte aus dem Reformhaus oder aus der Apotheke in Rücksprache mit einer versierten Fachkraft gekauft werden.

Hinweis:
ginkgo.info

Weitere Artikel über Ginkgo

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen